News

Einfluss des (Sonnen-)Lichtes auf die Energiearbeit

Immer mehr Menschen entdecken die Kraft positiver Energieflüsse und versuchen, diese wirksam in Ihr Leben, Wohnen und Ihre Gesundheit zu integrieren. Auch unsere Kunden, die sich für ein vitales Geschäft, vitales Wohnen usw. entschieden haben, wissen, welche Unterschiede diese Veränderungen im Leben machen können. Heute möchten wir mit Ihnen zwei wichtige Begriffe besprechen, nämlich die Energiearbeit, die Lichtarbeit und deren gegenseitigen Einfluss aufeinander.

(Sonnen-)Licht: der Baustoff unseres Lebens

Die fundamentalste Grundlage für unser Leben, Wachstum und unsere Gesundheit ist das Licht. Ohne Licht gäbe es auch kein Leben, da die meisten Enzyme, Hormone und Vitamine dieses benötigen, um ihre Wirkung entfalten zu können. Ganz deutlich sieht man das anhand des Zusammenspiels zwischen Sonnenlicht und Vitamin D, denn ohne Sonneneinstrahlung kann unser Körper kein Vitamin D produzieren, obwohl dieses so wichtig für uns ist. Auch für unsere Stimmung und unser allgemeines Wohlbefinden ist das Sonnenlicht essenziell.

Das verstehen wir unter Lichtarbeit:

Unter Lichtarbeit verstehen wir jedoch mehr als die Arbeit mit Sonnenlicht. Mit dem Begriff Licht meinen wir auf spiritueller Ebene die Kraft, die wir brauchen, um unseren Körper, unsere Seele und unseren Geist auf höhere Ebenen zu bringen. So kann die Lichtarbeit entweder im Dienst für andere oder für sich selbst ausgeführt werden. Wendet man sich an einen Lichtarbeiter, geht es jedoch nicht darum, seine Sorgen oder Probleme an Lichtwesen, eine höher Macht oder einen Guru abzugeben. Die Lichtarbeit ist immer die Arbeit an uns selbst, welche durchaus von Kräften des Lichts unterstützt werden kann. Oft wird in diesem Zusammenhang auch der Begriff Lebensarbeit genannt, da es bei der Lichtarbeit im persönlichen Bereich genau darum geht. Jeder, der also aktiv an sich selbst arbeitet und seinen Körper und Geist pflegt, ist auch Lichtarbeiter.

Das verstehen wir unter Energiearbeit

Energiearbeit passiert auf körperlicher Ebene und wird beispielsweise in der Traditionellen Chinesischen Medizin zur Beseitigung von Blockaden der Energiebahnen eingesetzt. Mithilfe unterschiedlicher Techniken der Energiearbeit lassen sich die Energieströme auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene reinigen und wieder ins Gleichgewicht bringen, die Selbstheilungskräfte aktivieren und festgefahrene Glaubens- und Verhaltensmuster durchbrechen. Außerdem hilft die Energiearbeit beim Stressabbau, bei der Krisenbewältigung und hilft einem dabei, sich selbst zu finden. Das Ziel der Energiearbeit ist also die Harmonisierung des Qi auf seelischer, mentaler und körperlicher Ebene.

Dadurch unterscheiden sich Energiearbeit und Lichtarbeit

Lichtarbeit kann unseres Erachtens als wirksame Form der Energiearbeit dargestellt werden. Dabei hilft die Lichtessenz bei der Lösung schwieriger Lebensthemen. Lichtarbeiter nutzen das göttliche Licht, auch Prana oder Qi genannt, um die eigene schöpferische Kraft zu wecken und sich selbst spirituell weiterzuentwickeln. So findet das Arbeiten mit Licht, Liebe und Heilung auf einer feinstofflichen Ebene statt, während die Energiearbeit auf einer körperlichen Ebene passiert.

So arbeitet Vital-Projekt mit Energie

Auch wir verrichten Arbeit mit Energie, indem wir für unsere Kunden vitale Lebensenergie in ihren Häusern, Arbeitsstätten und Gärten zum Fließen bringen. Durch unterschiedliche Methoden, wie die Gestaltung der Einrichtung (Feng-Shui), Landharmonisierung (Geomantie), Steinsetzung und das Prüfen und Vermeiden störender Einflüsse (Elektrosmog, Wasseradern, Erdverwerfungen usw.), können wir Ihre Lebensqualität um ein Vielfaches steigern.

Wenn Sie mehr über unsere Arbeit erfahren oder ein unverbindliches Beratungsgespräch mit uns vereinbaren möchten, finden Sie unsere Kontaktdaten auf unserer Webseite.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!
Ihr Team von Vital-Projekt

Bildrecht: woman try to grab the sun © francesco chiesa - Adobe Stock

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unseres Angebots. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.