Die Energiequalitäten im Winter Tipps für das Wohnen im Winter laut Feng-Shui

Die Energiequalitäten im Winter Tipps für das Wohnen im Winter laut Feng-Shui

Langsam, aber doch geleitet uns der Herbst mit seiner bunten Farbenpracht und erfrischenden Temperaturen in die kalte Jahreszeit. Der Winter im Sinne des Feng-Shui ist eine „Yin“-Jahreszeit, wo der Fokus auf Ruhe, Reflexion und Wärme gelegt wird und wir ermutigt werden, mehr Zeit in unserem Zuhause zu verbringen. Um sich in Ruhe auf den herannahenden Winter vorbereiten zu können, haben wir für Sie in diesem Beitrag einige Tipps für das Wohnen im Winter laut Feng-Shui zusammengefasst. Lassen Sie uns gemeinsam die Energiequalitäten in Ihren Wohnräumen erhöhen und für eine hellere, warme und energetischere Atmosphäre sorgen.

Jede Jahreszeit wird mit einem der fünf Elemente des Feng-Shui assoziiert. Der Winter gehört zu dem Element Wasser. Ihnen gemeinsam ist die Ruhe und regenerative Wirkung, so richtet sich die vorherrschende Energie der kalten Jahreszeit nach innen und regt zur Selbstreflexion an. Da der Norden als Richtung des Elementes Wasser gilt, sollten Sie diesen Bereich sauber, aufgeräumt und übersichtlich halten. Je wärmer und komfortabler Sie Ihren Wohnraum im Winter gestalten, desto mehr Energie kann fließen.

Halten Sie besonders im Winter Ordnung in Ihrem Zuhause.

Folgen Sie einem der Grundprinzipien des Feng-Shui und befreien Sie sich auch im Winter von Unordnung und Chaos. Schuhe, Mäntel, Schals, Hüte, Hauben und Taschen, im Eingangsbereich angehäuft, fördern Stagnation und verhindern, dass positives Chi in das Haus eindringt. Der Winter ist die Zeit des In-sich-Kehrens und Nachdenkens, was keinesfalls mit Stillstand verwechselt werden darf.

Natürliches Licht und Wärme als Energiebooster für den Winter

Gerade im Winter, wo die Tage kürzer und dunkler und die Nächte länger sind, ist natürliches Sonnenlicht wahrscheinlich die stärkste Möglichkeit, die Stimmung zu verbessern. Lassen Sie die Jalousien geöffnet, ziehen Sie die Vorhänge zurück und laden Sie die Sonne, so oft es möglich ist, in Ihren Wohnraum ein. Hervorragende Wärmequellen stellen Kamine oder Holzöfen dar, da diese nicht nur eine wohlige Wärme in Ihr Zuhause bringen, sondern auch eine ganz besondere Atmosphäre versprühen. Darüber hinaus sind Kerzen ideal, um Ihren Wohnräumen ein warmes Gefühl zu verleihen. So werden nicht nur Ihre Räume vom Leuchten der Kerzen von Wärme und Licht erfüllt, sondern auch Ihr Herz.

Reinigung im Winter mit Zitrusfrüchten

In der kalten Jahreszeit werden wesentlich weniger häufig die Fenster zum Lüften geöffnet, was dazu führen kann, dass die Luft in den Räumen stark stagniert. Ein einfacher Tipp, um die Energie zu heben, die Luft zu erfrischen und die Ansammlung von Bakterien in den Räumen zu verhindern, ist die Verwendung von Zitrusfrüchten. Diese gelten als wunderbar natürliches Desinfektionsmittel und Stimmungsaufheller. So können Sie Zitronen, gemischt mit Essig, als Reinigungsmittel verwenden oder getrocknete Zitronen, Orangen oder Grapefruitschalen als Dekoration in die Räume integrieren. Auch Aromen und Düfte der Zitrusfrüchte dürfen gerne im Winter verstärkt genutzt werden. Da Zitrusfrüchte im Winter Saison haben, sollten diese gerade dann in die Ernährung miteinbezogen werden, um Ihr Energiegleichgewicht und Ihre Anpassung an die Umwelt wiederherzustellen.

Feng-Shui-Farben helfen auch im Winter, Ihr Zuhause auszubalancieren.

Da es meist nicht möglich ist, alle Elemente bzw. Farben des Feng-Shui in alle Räume zu integrieren, ist es empfehlenswert, bestimmte Farben für bestimmte Räume und Zonen zu nutzen. Auf diese Weise nutzen Sie die Kraft des Feng-Shui am besten, fördern positive Energie und schaffen Gleichgewicht. Einen ausführlichen Beitrag über die Wirkungsweise von Farben und Elementen im Feng-Shui finden Sie HIER.

Ich hoffe, wir konnten Ihnen mit diesem Beitrag etwas Stimmung auf die kalte Jahreszeit machen. Nutzen Sie die ruhige Jahreszeit zum Lesen, Spazierengehen, für Familienkontakte, gutes Essen und viel Ruhe und Gemütlichkeit. Der Winter ist ideal, um sich zu sammeln, zu reflektieren, sich ausgiebig zu erholen und frische Energie zu tanken.

Ihr Team von Vital-Projekt

Bildrecht: Am Kaminofen III © 4th Life Photography - Adobe Stock



# Post Tags